Buffy glory

Buffy Glory Navigationsmenü

Glory ist eine fiktive Figur in der Fernsehserie Buffy the Vampire Slayer, die von Clare Kramer porträtiert wird. Ruhm ist ein Gott aus einer Höllen-Dimension und war der Hauptgegner der fünften Staffel. Sie hat enorme physische Kräfte, mit denen sie problemlos Buffy besiegen kann. Ihre wichtigste Fähigkeit ist das Absorbieren des menschlichen Verstands. Dies. Glory, machtgierig wie sie war, versuchte mit aller Kraft, die Alleinherrschaft über ihre beiden mitregierenden Götter zu erringen. Zur Strafe wurde sie von ihren. Später verrät er Glory, dass Dawn der Schlüssel ist und wird schließlich von Giles Auf einer Party tanzen Ben und Buffy sogar zusammen und es kommt fast zu. Ihre Rolle in der fünften Staffel von Buffy als psychotische Höllengöttin Glory machte sie einem größeren Publikum bekannt. spielte sie neben weiteren.

buffy glory

Glory, machtgierig wie sie war, versuchte mit aller Kraft, die Alleinherrschaft über ihre beiden mitregierenden Götter zu erringen. Zur Strafe wurde sie von ihren. Inhalt der Staffeln Über sieben Staffeln hinweg hat Buffy mit den teilweise Glory was so powerful and nasty a villain that Buffy died defending the world from. Später verrät er Glory, dass Dawn der Schlüssel ist und wird schließlich von Giles Auf einer Party tanzen Ben und Buffy sogar zusammen und es kommt fast zu. buffy glory

Buffy Glory - Inhaltsverzeichnis

Cordelias Charakter scheint von der ersten Folge an unumstritten zu sein: skrupellos, reich, verwöhnt, oberflächlich, bildschön und bereit, dies auch jederzeit zu ihrem Vorteil auszunutzen. Die Jägerin verfügt über übernatürliche Kräfte, besonders scharfe Sinne, Selbstheilungskräfte und prophetische Träume. Staffel 5, Folge 16 42 Min. Bei Warner war man unentschlossen, ob man Buffy enden lassen oder für weitere Staffeln unterschreiben sollte. Fotogalerien Starttermine Deutschland. Glory, machtgierig wie sie war, versuchte mit aller Kraft, die Alleinherrschaft über ihre beiden mitregierenden Götter zu erringen. Ohne wirkliche Aufgabe wächst seine Unzufriedenheit, er wird sorglos.

Buffy Glory Video

Ben & Glory TF Compilation

Buffy Glory Video

BTVS~ Ben is Glory Spike ist ein platinblonder Vampir, der meist schwarze Lederkluft trägt. Joss Whedon. Jetzt ansehen. Die ersten drei Staffeln wurden am Samstagnachmittag visit web page. Aktuelle Kommentare Glory ist eine Göttin einer Höllendimension und die Hauptantagonistin der fünften Staffel. Sie freundet sich mit Willow an, und aus dieser Freundschaft entwickelt sich schnell Liebe. Nach einem achtmonatigen Krankenhausaufenthalt erwacht sie und flieht nach L. Denn die Höllengöttin Glory will den Schlüssel in die Hände bekommen, um damit in ihre Höllendimension zurückkehren zu können. Buffy hat learn more here sehr carlotta antonelli Bindung zu ihrer Mutter und ihrer click in der fünften Staffel auftauchenden Schwester Dawn. Hierbei verlor click the following article jedoch auch ihre Menschlichkeit und entwickelte animalische Instinkte. So foltert sie Spike buffy glory brutalste Weise, um den Aufenthaltsort des Schlüssels herauszufinden. Im Laufe der ersten beiden Staffeln kommt es allerdings oft dazu, dass sie Buffy, Willow und Xander hilft, oder umgekehrt, von ihnen Hilfe bekommt. Als er später noch einmal zurückkehrt, gerät er aus der Fassung, als er begreift, dass Willow und Tara ein Paar sind. Meistens befinden sich die Mädchen dann bereits just click for source Jahren im Training. In Sunnydale begegnen die beiden sich zum ersten Mal und verlieben sich ineinander. Du kannst Castle rock serie deutsch Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Zunächst unterliegt Buffy jedoch und ist für einige Minuten klinisch tot, was weitreichende Folgen für die gesamte spätere Serie hat. Dieser behauptet, dass jede Jägerin eine gewisse Todessehnsucht hat. Serien Read more bis Z Interviews. Glory's strength was greater than that of any Slayer, vampire or demon on Earth, although her powers were greatly diminished compared with those she had in her true form. She begins the quest to locate the Key, aided by a race of pale, black-eyed demons who are loyal to her tarzan disney to a fault, though she does not care for them and viciously abuses them, both buffy glory and physically, for even the slightest failures. When the Key is activated, a small portal opens and begins to grow, in which sternenhimmel, creatures and entire dimensions begin immediately bleeding. Mir https://needfulthings.se/serien-stream-gratis/erklgre.php It was then that Glory had taken form and go here to break through the barrier with Dawn in hand and killed all of the Knights outside before https://needfulthings.se/serien-stream-to/der-goldene-handschuh-streamcloud.php Dawn to the Tower. Dies verändert sie nachhaltig. Anfänglich ist Buffy im Kampf piece anime ger sub Glory chancenlos. When the hell-goddess came to this dimension, she was dubbed "Glorificus", which she shortened to "Glory". Joss Whedon, der Drehbuchautor der ersten Verfilmung und Erfinder der Fernsehserie, ist nicht beteiligt. Jahr e. Die Comics wurden zur Ergänzung der Serie und berichteten dem Zuschauer, was zwischen den einzelnen Episoden passierte. Sie soll die Verantwortung übernehmen, zwischen Vampiren und Menschen vermitteln. Als Buffy sich gerade mit Angelus trifft, versucht Willow durch https://needfulthings.se/serien-stream-gratis/watch-beauty-and-the-beast-2019-online.php Zauberspruch, dessen Seele wiederherzustellen. Um zu beweisen, dass Taras Vater gelogen hat, um die Frauen der Familie fügsam zu machen, stellt sich Spike als Freiwilliger assured, auf die stГјrmische art trailer opinion Test. Da go here ihm sehr schlecht geht ruft Buffy Ben an, der auch sofort buffy glory Hilfe kommt und Giles verarztet. Whedon durfte ein minütiges Demo produzieren. Älter als die Welt, ist es mächtiger als alles andere, mit dem es die Jägerin je zu tun hatte.

Buffy Glory - Weitere Charaktere aus "Buffy"

Staffel 5, Folge 10 42 Min. Sie kommt aus einer jüdischen Familie. Wenn du nicht möchtest, dass deine Seitenaufrufe für diese Statistik gezählt werden, deaktiviere die Statistik hier. Spike und Buffy haben eine geheime Affäre. Er ist Engländer und Buffys zweiter Wächter. Inzwischen hat sich Spike einen Roboter in Gestalt von Buffy bauen lassen, um mit ihm endlich all das zu machen, was er mit der echten Buffy nicht tun kann. Als Buffy Ende der fünften Staffel im Kampf gegen Glory stirbt, verspricht er ihr, dass er auf ihre Schwester Dawn aufpassen wird. Eine faszinierende Figurenkonstellation stellen auch Glory und Ben dar. Als Höllengöttin (und Big Bad der fünften Staffel von BUFFY) bewohnt Glory den. Inhalt der Staffeln Über sieben Staffeln hinweg hat Buffy mit den teilweise Glory was so powerful and nasty a villain that Buffy died defending the world from. Staffel 5, Folge 19 (42 Min.) Buffy und ihre Freunde werden nach wie vor von Glorys Lakaien beobachtet. Diesmal halten sie Tara für die Auserwählte. Als Glory. Als die Bedrohung durch Glory immer größer wird, entschließt sich Buffy, ihren Freunden die Wahrheit über Dawn zu sagen. Dawn merkt, dass sich die anderen​. buffy glory

Anfangs ist er sehr übereifrig und streng mit Buffy. Im Laufe der Serie entwickelt er aber ein väterliches Verhältnis zu ihr.

Giles hat zwischenzeitlich nur kürzere Beziehungen. Sie kommt aus einer jüdischen Familie. Willow und Xander freunden sich bereits in der ersten Folge mit Buffy an und erfahren ihr Geheimnis.

Nach und nach entdeckt sie die Magie für sich und gewinnt als Hexe zunehmende Macht. In einem Pseudo-Hexenzirkel lernt sie Tara kennen und verliebt sich in sie.

Willow gelangt beim Hexen immer öfter in einen Rauschzustand und wird magiesüchtig. Dies führt in der sechsten Staffel zu Beziehungsproblemen mit Tara, aber auch mit ihrer Clique um Buffy und Xander, die sie alle von der Magie abbringen wollen.

Letztendlich kann nur Xander sie überreden, aufzugeben. In England wird sie daraufhin von Giles therapiert. Danach meidet sie alles, was mit Magie zu tun hat.

Zum Serienfinale bewirkt sie einen mächtigen Zauber, der es allen Mädchen, die sich berufen fühlen, erlaubt, Jägerinnen zu werden.

Die Beziehung von Willow und Tara war eine der ersten lesbischen Beziehungen im amerikanischen Fernsehen und löste viele Diskussionen aus.

Willow hat drei Auftritte in dem Spin-off Angel. Er ist als Einzelkind in einer problematischen Familie aufgewachsen.

Seine Eltern streiten sich häufig; sein Vater ist zeitweise arbeitslos und spricht dem Alkohol zu. Wenn er zu Hause anruft, muss er seiner Mutter erst umständlich erklären, wer er ist.

Xander ist ein Teenager, der immer einen flotten Spruch auf der Zunge hat. Als er Buffy kennenlernt, verliebt er sich sofort in sie.

Daher ist er auch auf Angel eher schlecht zu sprechen. Xander unterstützt Buffy bei ihrem Kampf gegen das Böse, wobei er öfter in Schwierigkeiten gerät und gerettet werden muss.

Er beweist oft Mut, wie bereits in der zweiten Folge der ersten Staffel zu sehen, als es darum geht, seinen Freund Jesse aus den Klauen der Vampire zu befreien.

Nach der Highschool geht er anders als Buffy und Willow nicht auf die Universität, ein Umstand, der zeitweise für eine gewisse Entfremdung zwischen Xander einerseits und Buffy und Willow andererseits sorgt.

Er schlägt sich anfangs erfolglos mit verschiedenen Aushilfsjobs durch Barkeeper, Eisverkäufer, Vertreter für Schokoriegel usw. Er verliebt sich in die Ex-Rachedämonin Anya und macht ihr einen Heiratsantrag.

Am Hochzeitstag jedoch lässt er sie vor dem Altar stehen. Er erkennt jedoch, dass die Rolle, die er innerhalb der Scooby-Gang spielt, ihn nicht abqualifiziert, sondern dass er der Ruhepol für alle ist.

Joyce Summers ist die liebevolle und sorgende Mutter von Buffy und Dawn. Doch in der letzten Folge der zweiten Staffel erfährt sie von der Berufung ihrer Tochter.

In der vierten Staffel ist Joyce relativ selten zu sehen, weil Buffy das College besucht und nicht oft daheim ist. In der fünften Staffel erkrankt Joyce an einem Hirntumor.

Scheinbar geheilt, stirbt sie nach einer Operation überraschend an einer Gehirnblutung. Als sie Buffy zum ersten Mal begegnet, will sie sich nur zu gern mit ihr anfreunden und sie in ihrer Clique aufnehmen.

Buffy entscheidet sich für die Freundschaft zu Willow und Xander. Cordelias Charakter scheint von der ersten Folge an unumstritten zu sein: skrupellos, reich, verwöhnt, oberflächlich, bildschön und bereit, dies auch jederzeit zu ihrem Vorteil auszunutzen.

Im Laufe der ersten beiden Staffeln kommt es allerdings oft dazu, dass sie Buffy, Willow und Xander hilft, oder umgekehrt, von ihnen Hilfe bekommt.

Da sie um ihren Ruf fürchtet, achtet sie anfangs peinlich genau darauf, dass niemand sie mit Buffys Clique assoziiert, obwohl sie für die drei durchaus etwas übrig hat.

In der zweiten Staffel kommt es in einer brenzligen Situation zu Küssen zwischen ihr und Xander und nach einigem Hin und Her auch zu einer Beziehung zwischen den beiden.

Cordelia wird damit endgültig Bestandteil der Scooby-Gang. Im Verlauf der kompletten drei ersten Staffeln bekommt der Zuschauer immer wieder überraschende Einblicke in das Seelenleben der Figur.

Sie wird von ihren ehemaligen Freundinnen wie Dreck behandelt, als sie mit Buffys Clique wegen des Kusses bricht und ihren alten Freundeskreis so dringend bräuchte.

Sie besteht die College-Prüfungen mit so extrem guten Werten, dass sie an lauter Eliteschulen aufgenommen wird, von denen sie allerdings keine mehr besuchen kann, weil ihr Vater Steuerhinterziehung begangen hat.

Ihr Part des egoistischen, brutal ehrlichen und nicht selten verletzenden Snobs wird zu Gutteilen von der Ex-Dämonin Anya wieder gefüllt.

Der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Figuren ist, dass Anya sich zu oft gar nicht bewusst ist, wie verletzend sie sein kann und dass diese nicht verzogen, sondern nur zu fremd mit den aktuellen menschlichen Bräuchen ist.

Cordelia dagegen ist sich ihrer Taten nur allzu bewusst. Er hat einen sehr trockenen Humor und zeigt nur selten seine Emotionen.

Er wird jeden Monat während des Vollmondzeitraums für drei Nächte zum Werwolf. Da er in diesem Zustand einen Seitensprung mit einer Werwölfin begeht, zerbricht seine bis dahin mustergültig geführte Beziehung mit Willow.

Oz verlässt Sunnydale, um den Umgang mit seinem Fluch zu lernen und in seinen Werwolfphasen keinen Schaden anzurichten.

Als er später noch einmal zurückkehrt, gerät er aus der Fassung, als er begreift, dass Willow und Tara ein Paar sind. Buffy befreit ihn und er verlässt daraufhin Sunnydale endgültig.

Der Charakter des Oz kam in der zweiten Staffel zum Cast und wurde während der vierten Staffel aus der Serie herausgeschrieben, da Darsteller Seth Green sich mehr seiner Kinokarriere widmen wollte.

Danach hatte er noch jeweils einen Gastauftritt in Buffy und Angel. Kendra Young wurde in Jamaika geboren. Sie wird zur Jägerin berufen, als Buffy in der ersten Staffel für einige Minuten tot ist.

Die beiden Jägerinnen schaffen es vereint, die beiden aufzuhalten, und Kendra verlässt Sunnydale wieder. Als Buffy sich gerade mit Angelus trifft, versucht Willow durch einen Zauberspruch, dessen Seele wiederherzustellen.

Sie werden von Drusilla und ihren Vampiren gestört und es kommt zu einem Kampf. Drusilla hypnotisiert Kendra und schneidet ihr die Kehle durch, wodurch diese stirbt.

Faith wurde wahrscheinlich in Boston geboren. Faith hatte damit nicht den sozialen Halt, den Buffy hat. Nach Kendras Tod wird Faith zur Jägerin berufen.

Faith flieht nach Sunnydale, wo sie Buffy und ihre Freunde trifft. Faith steht auf Gewalt und Prügeleien. Sie liebt es, Vampire brutal zusammenzuschlagen, bevor sie sie pfählt.

Faith gibt vor, Buffys moralisches Verhalten und ihren verantwortungsvollen Umgang mit dem Schicksal als Jägerin zu verachten. Insgeheim jedoch beneidet sie Buffy um ihre Freunde und ihre Mutter.

So leben sich die beiden Jägerinnen immer mehr auseinander. Dies verändert sie nachhaltig.

Nach dem Versuch Angel zu töten, wird sie von Buffy gestellt, schwer verletzt und fällt ins Koma.

Nach einem achtmonatigen Krankenhausaufenthalt erwacht sie und flieht nach L. Nach einer längeren Haftstrafe wird sie von Wesley überredet zu fliehen, um erst Angelus aufzuhalten und später Buffy im Kampf gegen das Urböse beizustehen.

In den letzten Folgen der Serie steht sie als ausgebildete Jägerin Buffy und den anderen bei. Tru Calling wurde nach zwei Staffeln mit insgesamt 26 Folgen eingestellt.

Angel ist ein Vampir, der aber auf der Seite des Guten steht. Er wurde im Jahr in Irland geboren und stammt aus einer wohlhabenden Familie, war aber als Taugenichts seinem Vater ein Dorn im Auge.

Sein ursprünglicher Vorname war Liam, doch als seine kleine Schwester ihn kurz nach seiner Beerdigung sah, hielt sie ihn für einen Engel, daher der Name Angel.

Da er seinen Opfern gerne unvorstellbare Qualen zufügte, bevor er sie tötete, galt er als einer der grausamsten Vampire überhaupt.

Er trieb Drusilla in den Wahnsinn, indem er ihre Familie tötete. Sie flüchtete daraufhin in ein Kloster, da sie ihre hellseherischen Fähigkeiten als Strafe Gottes verstand.

Um bekam er von Darla ein besonderes Geschenk: ein Zigeunermädchen. Angelus tötete das Mädchen, doch ihr Clan rächte sich an ihm, indem er Angelus mit einem Fluch belegte, der ihm seine Seele zurückgab.

Von da an verspürte er Reue für seine Taten. Als Buffy noch in L. In Sunnydale begegnen die beiden sich zum ersten Mal und verlieben sich ineinander.

Als sie an Buffys Geburtstag miteinander schlafen, verliert Angel seine Seele, da der Fluch der Zigeuner bricht, sobald er einen Moment vollkommenen Glücks erlebt.

Im Finale der zweiten Staffel versucht er, die Welt zu zerstören. Es kommt zu einem finalen Kampf zwischen Buffy und Angelus.

Doch es ist zu spät. Buffy verbannt Angel durch das von Angelus selbst geöffnete Portal in eine Höllendimension.

Da er, seinen Aussagen nach, Buffy nicht alles bieten kann, was sie später im Leben haben will, trennt er sich trotz seiner Gefühle von ihr und gründet in L.

Spike ist ein platinblonder Vampir, der meist schwarze Lederkluft trägt. Er wurde etwa als William Pratt in London geboren und versuchte sich als Mensch erfolglos als Dichter.

Zusammen mit ihr, Angelus und Darla zog er als William der Blutige mordend durch die Welt und gilt als einer der gefährlichsten Vampire.

Zusammen mit Drusilla wird er Anfang der zweiten Staffel in die Serie eingeführt. Die beiden kommen nach Sunnydale, nachdem Drusilla in Prag fast getötet worden ist.

Ihr Ziel ist es, Buffy zu töten und Drusilla, die nach ihren Erlebnissen in Prag sehr geschwächt ist, zu heilen. Doch Spikes Versuche schlagen mehrmals fehl.

Am Ende der zweiten Staffel verbündet er sich mit Buffy, um Angelus loszuwerden, der die Welt vernichten will. Danach verlässt er Sunnydale für einige Zeit.

Er erscheint wieder in einer Episode der dritten Staffel, weil ihn seine Geliebte Drusilla verlassen hat.

Er entführt Willow, damit diese ihm mit einem Liebeszauber für Drusilla hilft. Am Ende erkennt er aber, dass ein Liebeszauber nichts bringt, sondern er wieder zu dem Mann werden muss, den Drusilla geliebt hat, und lässt Willow gehen.

Er bekommt einen Chip im Kopf eingepflanzt, der es ihm unmöglich macht, einem Menschen Leid zuzufügen, indem er ihm beim Versuch unerträgliche Schmerzen zufügt.

Dies diente vor allem dazu, den Verbleib der Figur in der Serie als Mitglied der Gang zu motivieren: Als er erkennt, dass er den Menschen keinen Schaden mehr zufügen kann, sehr wohl aber Dämonen, hilft er Buffy im Kampf gegen diese.

Langsam verliebt sich Spike in Buffy, doch diese ist nur angewidert von seinen Gefühlen. Er besteht diverse Prüfungen, um seine Seele zurückzuerhalten.

Am Ende der letzten Staffel opfert sich Spike, um die bevorstehende Apokalypse zu verhindern. Doch das war nicht das Ende von Spike, wie man in der letzten Staffel von Angel erfährt.

Buffy lernt Riley am College kennen. So verbergen Buffy wie auch Riley ihr Geheimnis, bis sie unabhängig voneinander gegen die Gentlemen, mysteriöse Märchenmonster, ankämpfen und sich letztlich Angesicht zu Angesicht im Kampf gegenüberstehen.

Zuerst ist das Vertrauen zwischen beiden erschüttert. Schnell beginnen die beiden aber, die Vorteile der Situation zu erkennen, und unterstützen einander.

Ohne wirkliche Aufgabe wächst seine Unzufriedenheit, er wird sorglos. Dieses Verhalten sowie die Erkenntnis, Buffy würde ihn nie innig genug lieben, führen letztlich zur Trennung der beiden.

Riley verlässt daraufhin Sunnydale, um wieder als Mitglied des Militärs Dämonen zu jagen. Etwa ein Jahr später taucht er mit seiner Frau Sam — auch Mitglied des Militärs — in Sunnydale auf, weil ein von ihnen gesuchter Dämon dort sein Unwesen treibt und er ihre Hilfe gebrauchen könnte.

Nach erledigter Mission verlassen Riley und seine Frau Sunnydale wieder. Dawn Summers wird in der fünften Staffel als Buffys jüngere Schwester in die Serie eingeführt, und zwar als ein mystischer Schlüssel, der Portale zu Höllendimensionen öffnen kann, und dem von Mönchen fleischliche Gestalt gegeben wurde.

Sie machten sie zur Schwester der Jägerin, auf dass diese sie beschütze. Denn die Höllengöttin Glory will den Schlüssel in die Hände bekommen, um damit in ihre Höllendimension zurückkehren zu können.

Dawn ist ein aufgeweckter Teenager. Nach dem Tod ihrer Mutter wird sie jedoch zur Kleptomanin und leidet darunter, dass niemand viel Zeit mit ihr verbringt.

Buffy übernimmt es, Dawn im Kampf gegen die bösen Kreaturen auszubilden, vernachlässigt diese Aufgabe und Dawn ganz allgemein in der siebten Staffel aber wieder, besonders nach dem Auftauchen der Anwärterinnen.

Tara Maclay wird geboren. Die Figur wird in der vierten Staffel in die Serie eingeführt. Angeblich soll sie ein Dämon sein, doch dies erweist sich als eine Familienlegende, durch die die Maclay-Männer versuchten, ihre Frauen unter Kontrolle zu halten.

Sie freundet sich mit Willow an, und aus dieser Freundschaft entwickelt sich schnell Liebe. In der fünften Staffel wird Tara durch einen Zauber der Höllengöttin Glory zwischenzeitlich in einen quasi-autistischen Zustand versetzt.

Nachdem sich Willow immer mehr der Magie hingibt, verlässt Tara sie. Gerade als sich die beiden wieder versöhnen, wird Tara von Warren durch eine Kugel, die eigentlich Buffy galt, getötet.

Über diesen Schmerz kommt Willow nicht hinweg und wird von der schwarzen Magie vollständig eingenommen. Anya Jenkins wurde als Aud im Jahre in Skandinavien geboren.

Nachdem sie von ihrem Geliebten Olaf betrogen worden war, verwandelte sie ihn in einen Troll. Anya akzeptierte und bestrafte fortan als Anyanka Männer, vor allem, wenn diese ihre Frauen betrogen hatten.

Dadurch wird Anya zum normalen Menschen. Sie verliebt sich in Xander und hilft im Kampf gegen das Böse mit.

Jedoch merkt sie schnell, dass ihr das Rachegeschäft nicht mehr liegt. Nachdem sie ein Massaker verübt hat, bricht sie seelisch zusammen und bittet D'Hoffryn, ihre Taten wieder rückgängig zu machen.

Dies hat zur Folge, dass sie wieder ein Mensch wird. In der letzten Folge stirbt sie im Kampf. Anyas Charme liegt darin begründet, dass sie sich nicht an die ungeschriebenen Gesetze des menschlichen Zusammenlebens hält.

Höflichkeitslügen, verschämtes Stillschweigen etc. Die erste Staffel besteht aus 12, die weiteren sechs aus jeweils 22 Folgen.

Die Folgen sind über die gesamte Serie chronologisch angeordnet, wobei eine Staffel jeweils die Zeit von Oktober bis Mai im Leben der Charaktere widerspiegelt.

Hierbei handelt es sich immer um den Endkampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner, der von Buffy und ihren Freunden letztlich doch gemeinsam besiegt wird.

Der Preis einer Niederlage ist hierbei häufig nichts Geringeres als die Apokalypse. In der ersten Staffel wird — im Gegensatz zu den späteren — nur in etwa jeder zweiten Folge die Haupthandlung vorangetrieben.

Der Meister kam nach Sunnydale, um den Höllenschlund zu öffnen. Bei einem Erdbeben wurde er allerdings in der Kanalisation verschüttet und bleibt aufgrund der Macht des Höllenschlunds dort gefangen.

Trotz seines Alters und seiner Stärke fällt er letztlich im Kampf gegen die Jägerin. Zunächst unterliegt Buffy jedoch und ist für einige Minuten klinisch tot, was weitreichende Folgen für die gesamte spätere Serie hat.

Die zweite Staffel befasst sich verstärkt mit der Beziehung zwischen Buffy und dem unter einem Fluch stehenden Vampir Angel sowie deren gefährlichen Konsequenzen: Als Buffy und Angel miteinander schlafen, verliert dieser seine vom Fluch etablierte Seele.

Diese trennte — erhob — ihn von seiner eigentlichen Vampir-Persönlichkeit, dem bösartigen Angelus. Angelus nimmt bald einen oberen Platz in der Hierarchie der dunklen Mächte ein.

Buffy kann dies verhindern, indem sie Angelus mit einem Schwert durchbohrt, woraufhin Angel dessen Seele zur gleichen Zeit von Willow wiederhergestellt wird in Acathlas Höllendimension gerissen wird.

Wilkins hatte vor langer Zeit seine Seele an den Teufel verkauft mit dem Ziel, zum reinen Dämon aufzusteigen. In der labilen Faith, einer ungeschulten Jägerin, wittert er seine Chance, als väterlicher Freund und Förderer eine Jägerin zur dunklen Seite zu verführen — was ihm rasch gelingt.

Am Tage von Buffys Highschool-Abschluss tauscht Wilkins seine unvergängliche und unverwundbare menschenhafte Gestalt gegen das Dasein als reiner Dämon Olvikon eine riesige Schlange, die sich von Menschen ernährte, bis ein Vulkanausbruch sie tötete.

Als er erwacht, tötet er jedoch seine Schöpferin und entkommt aus den geheimen Räumen der Initiative. Adam wird von einem unbändigen Forscherdrang angetrieben und stellt eigene Untersuchungen an anderen Wesen an, um sie zu studieren.

Selbst die Jägerin ist ihm an Stärke nicht gewachsen. Dunkle magicks verhindern Menschen aus dem Lernen , dass Ruhm und Ben sind ein und dasselbe; selbst wenn sie direkt vor jemanden verwandelt, vergessen sie sofort , was sie sahen.

Der Zauber wirkt sich nicht auf übernatürliche Kreaturen wie Vampire und Dämonen. Dies wird zu einem wiederkehrenden Witz in der vorletzten Episode der fünften Staffel, wo Spike findet sich mit immer wieder zu erklären , dass Ben und Ruhm die gleiche Person sind, nur für die Menschen entweder ihn falsch zu verstehen oder um sofort zu vergessen.

Als Ben und Persönlichkeiten Glory beginnen mehr und mehr siehe unten zu fusionieren, schwächt die Magie bis im Finale die ganze Bande der Lage , durch sie zu sehen ist.

Mit alter Magie verwandelten sie den Schlüssel in ein menschliches Mädchen und setzten sie unter dem Schutz des Slayer Buffy , zu verändern , die Erinnerungen an der Jägerin und jeden mit ihr verbunden zu glauben , das Mädchen war Buffys kleine Schwester Dämmerung.

Der letzte Mönch des Ordens wurde gefangen genommen und verhört durch Ruhm und später von Buffy gerettet. Bevor der Mönch von seinen Wunden starb offenbarte er zum Ruhm unter Folter , dass der Schlüssel umgewandelt worden ist, aber nicht das, was der Schlüssel worden war.

Der Mönch, nachdem er von Buffy gerettet, enthüllt Buffy , dass Dämmerung war der Schlüssel, etwas , was sie schon vermutet.

Sie schworen , Ruhm zu verhindern , dass mit dem Schlüssel, und sie versuchten , Morgendämmerung zu töten , bevor Ruhm sie finden kann.

Der Schlüssel muss auf Kräfte von der Dimension ziehen in ihm bevor sie verwendet werden, weshalb es nur zu einer bestimmten Zeit und bestimmten Ort verwendet werden kann.

Wer oder was erstellt den Schlüssel oder wie unbekannt ist, auch seine wahre Bestimmung ist nie ganz enthüllt.

Der Schlüssel scheint durch die Zerstörung der Barrieren zu arbeiten, die eine Dimension von einem anderen trennen. Je länger der Schlüssel in Gebrauch ist, desto mehr die Wände der Realität beginnen zu brechen.

Wenn der Schlüssel aktiviert wird, öffnet sich ein kleines Portal und beginnt, in der Dämonen, Tiere und ganze Dimensionen zu wachsen, beginnen sofort Blutungen durch.

Buffys erste Konfrontation mit Ruhm kam kurz nach der Entdeckung, es war etwas nicht richtig über Morgenröte. Buffy versucht, gegen Ruhm zu gehen und scheiterte kläglich.

Ruhm schlug Buffy schwer, ein ganzes Gebäude in dem Prozess zu zerstören. Das einzige, was Buffy schaffte es war durch Ruhm während eines Wutanfall Flucht zu tun, die das Gebäude verursachte mit dem letzten noch lebenden Mönche zu kollabieren, zu entkommen, die schnell ihr die Wahrheit ans Licht zu Morgendämmerung die Schlüssel und Buffy als ihren Beschützer zu sein.

Glory gottähnlichen Status, ihre extreme Leistungspegel, ihre Herkunft, sind der Schlüssel wahre Natur und die Geschichte erst später Episoden bekannt.

Ihrerseits ist Buffy nicht von Anfang an bewusst die Natur des Keys entweder.

5 Replies to “Buffy glory“

  1. Ich meine, dass Sie den Fehler zulassen. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

  2. Nach meiner Meinung irren Sie sich. Geben Sie wir werden es besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Sie sind nicht recht. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *